Unternehmensgeschichte

  • Am Schnittpunkt zwischen Wirtschafts- und „allgemeiner“ Geschichte situiert Ralf Ahrens die Unternehmen als zentrale Akteure der modernen Geschichte: Sie dominieren Wertschöpfung und ökonomisch-technischen Strukturwandel, sie prägen geografische wie gesellschaftliche Räume, sie beeinflussen kulturelle Wahrnehmungsmuster - und nicht zuletzt auch die Politik. In seinem Beitrag präsentiert Ahrens theoretische Rahmungen der Unternehmensgeschichte genauso wie ihre Institutionalisierung, ihre aktuellen Schwerpunkte und ihre Anschlussmöglichkeiten für andere Bereiche der zeithistorischen Forschung.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ralf AhrensGND
URL:http://docupedia.de/zg/ahrens_unternehmensgeschichte_v1_de_2010
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.2.314.v1
Document Type:Online Publication
Language:German
Date of Publication (online):2014/03/21
Date of first Publication:2010/11/01
Release Date:2014/03/21
Tag:Forschungsfelder
Edition:Version 1.0
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 90 Geschichte / 903 Wörterbücher, Enzyklopädien
ZZF Chronological-Classification:ohne epochalen Schwerpunkt
ZZF Topic-Classification:Wirtschaft
ZZF Regional-Classification:regional übergreifend
Portal:Docupedia-Zeitgeschichte
Licence (German):License LogoClio Lizenz