The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 52 of 63
Back to Result List

Transitional Justice

  • Der Begriff Transitional Justice etablierte sich am Ende der 1990er-Jahre in Politik und Politikberatung sowie in der sozial- und rechtswissenschaftlichen Forschung. Er steht für den gesellschaftlichen und politischen Umgang mit Verbrechen, die während eines Bürgerkriegs oder vor einem politischen Umbruch begangen wurden. Anne K. Krüger widmet sich in ihrem Beitrag dem Verhältnis der Transitional Justice-Forschung zu deutschen Debatten über die „Vergangenheitsaufarbeitung”, zeichnet die unterschiedlichen Forschungsrichtungen in diesem oftmals praxisbezogenen Feld nach und skizziert schließlich Anschlusspunkte für die Zeitgeschichtsschreibung.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Anne K. Krüger
URL:http://docupedia.de/zg/krueger_transitional_justice_v1_de_2013
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.2.252.v1
Document Type:Docupedia Article
Language:German
Date of Publication (online):2014/03/21
Date of first Publication:2013/01/25
Release Date:2014/03/21
Tag:Begriffe; Forschungsfelder
Edition:Version 1.0
ZZF Chronological-Classification:ohne epochalen Schwerpunkt
ZZF Regional-Classification:ohne regionalen Schwerpunkt
ZZF Topic-Classification:Transnationale Geschichte
Docupedia-Zeitgeschichte:Transitional Justice
Licence (German):License LogoClio Lizenz