• search hit 8 of 63
Back to Result List

„Dritte Welt“ – Geschichte und Semantiken

  • Die „Dritte Welt“ hat es nur als abstraktes wirkmächtiges zeitgenössisches Ordnungsmuster der Welt gegeben. Der Begriff wurde von imaginären und tatsächlichen Entwicklungen in den Ländern Asiens und Afrikas sowie zum Teil auch Lateinamerikas geprägt. Jürgen Dinkel zeigt die entsprechende Aufladung des schillernden Begriffs ebenso wie das jeweils politische und wirtschaftliche Agieren dieser an sich sehr unterschiedlichen Länder auf, um mit der Historisierung von Geschichte und Semantiken der Dritten Welt zu beginnen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jürgen Dinkel
URL:http://docupedia.de/zg/dinkel_dritte_welt_v1_de_2014
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.2.596.v1
Document Type:Online Publication
Language:German
Date of Publication (online):2016/02/28
Date of first Publication:2014/10/06
Release Date:2016/03/01
Tag:Begriffe; Forschungsfelder
Edition:Version 1.0
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 90 Geschichte / 903 Wörterbücher, Enzyklopädien
ZZF Chronological-Classification:1945-
ZZF Regional-Classification:regional übergreifend
ZZF Topic-Classification:Begriffe
Portal:Docupedia-Zeitgeschichte
Licence (German):License LogoClio Lizenz