Jugendorganisationen

  • Hitlerjugend, Komsomol, Boy Scouts – keine Großerzählung zum 20. Jahrhundert kommt ohne diese millionenstarken Jugendverbände aus. Für die einen bedeuten Jugendorganisationen Spiel, Spaß und Abenteuer, für die anderen straffe Hierarchien und politische Indoktrination. Ungeachtet dieser Stereotypen ist es der historischen Forschung gelungen, ein differenziertes Bild dieser pädagogischen Innovation zu zeichnen. Der Beitrag stellt die wichtigsten Etappen der Forschungsdiskussion vor und zeigt, welchen Erkenntnisgewinn die Beschäftigung mit Jugendorganisationen für zentrale Arbeitsfelder der Zeitgeschichte haben kann.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mischa Honeck
URL:http://docupedia.de/zg/honeck_jugendorganisationen_v1_de_2018
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.2.1301.v1
Document Type:Online Publication
Language:German
Date of first Publication:2018/10/22
Release Date:2018/10/23
ZZF Chronological-Classification:20. Jahrhundert
ZZF Regional-Classification:ohne regionalen Schwerpunkt
ZZF Topic-Classification:Jugend
Portal:Docupedia-Zeitgeschichte
Licence (German):License LogoClio Lizenz