Die Bewegung der "Währungsgeschädigten" und die SED (1949)

  • Am 20. Juni 1949 mussten die Außenminister der Hauptsiegermächte des Zweiten Weltkrieges im Abschlusskommunique ihrer sechsten Konferenz über Deutschland eingestehen, dass die politische und wirtschaftliche Einheit nicht wiederhergestellt werden konnte. Genau ein Vierteljahr zuvor, am 20. März 1949, hatten die drei für die Berliner Westsektoren verantwortlichen westlichen Militärregierungen die seit Juni 1948 in den Westzonen gültige DM der Bank Deutscher Länder (BDL), die Westmark, mit der Währungsergänzungsverordnung (WEVO) zum alleinigen Zahlungsmittel für den Westteil der ehemaligen Reichshauptstadt erklärt. So wurde der unzulängliche Vier-Mächte-,,Halb'Kompromiss beseitigt, der im Zuge der separaten Währungsreformen in den Westzonen sowie der SBZ am 24. Juni 1948 in der Form eines provisorischen Berliner Währungsdualismus entstanden war. Dadurch wurde zugleich die wirtschaftliche Spaltung Berlins zementiert. Die Entscheidung hierzu war vorangetrieben worden durch gemeinsame Initiativen der westsektoralen Wirtschaft und Politik, vor allem maßgeblicher Vertreter des West-Berliner Magistrats wie Emst Reuter und Gustav Klingelhöfer, die unter dem Druck der sowjetischen Blockade standen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Frank Roggenbuch
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.1.955
Parent Title (German):Schaufenster der Systemkonkurrenz. Die Region Berlin-Brandenburg im Kalten Krieg
Publisher:Böhlau
Place of publication:Köln
Editor:Michael Lemke
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2017/06/15
Date of first Publication:2006/01/01
Publishing Institution:Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) - Leibniz Centre for Contemporary History Potsdam (ZZF)
Release Date:2017/10/20
First Page:163
Last Page:183
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 94 Geschichte Europas / 943 Geschichte Mitteleuropas; Deutschlands
ZZF Chronological-Classification:1940er
ZZF Regional-Classification:Europa / Westeuropa / Deutschland / DDR
ZZF Topic-Classification:Politik
Wirtschaft
Kalter Krieg
Schriftenreihen des Zentrums für Zeithistorische Forschung:Zeithistorische Studien / Schaufenster der Systemkonkurrenz. Die Region Berlin-Brandenburg im Kalten Krieg (Band 37)
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz