• search hit 8 of 9
Back to Result List

Authentizitätsfiktionen in populären Geschichtskulturen: Annäherungen

  • Die Darstellung von Geschichte in unterschiedlichsten populären Medienformaten ist kein neues Phänomen, wohl aber eines, das in jüngerer Zeit einen bislang ungekannten Aufschwung erfahren hat, und zwar nicht nur im euro-amerikanischen Raum, sondern weltweit. Geschichtsbewusstsein wird in institutionellen wie in kommerziellen Formen, in Schulbüchern und in Denkmälern, Themenparks, Ausstellungsevents, filmischen Darstellungen und ›Erinnerungsliteratur‹ artikuliert, rezipiert, verhandelt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Eva Ulrike Pirker, Mark Rüdiger
URL:http://www.zeithistorische-forschungen.de/sites/default/files/medien/material/2009-3/Pirker_Ruediger_Authentizitaetsfiktionen.pdf
Parent Title (German):Echte Geschichte. Authentizitätsfiktionen in populären Geschichtskulturen
Publisher:Transcript
Place of publication:Bielefeld
Editor:Eva Ulrike Pirker, Mark Rüdiger, u.a.
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2014/02/12
Date of first Publication:2010/01/01
Release Date:2014/02/12
First Page:11
Last Page:30
ZZF Topic-Classification:Geschichtsdidaktik
Public History
Zeithistorische Forschungen: Materialien zu Themenheften:3/2009 Populäre Geschichtsschreibung 3/2009
Licence (German):License LogoMit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Autors / Verlags für Online-Ausgabe der Zeitschrift Zeithistorische Forschungen