Warum Südafrika? Die Politik des britischen Anti-Apartheid-Aktivismus in den langen 1970er Jahren

  • Die weltweite Anti-Apartheid-Bewegung war »die erste erfolgreiche transnationale soziale Bewegung in der Ära der Globalisierung«. So sieht es Francis Nesbitt, der argumentiert: »Das Ungewöhnliche an ihr war das Ausmaß der Unterstützung, die sie von Einzelpersonen, Regierungen und Organisationen auf allen Kontinenten erfuhr. Soziale Bewegungen erreichen selten auch nur annähernd eine solche internationale Unterstützung wie die gegen das rassistische Apartheidregime in Südafrika.« Nesbitts Urteil steht stellvertretend für die Sicht anderer Historiker, die jüngst begonnen haben, sich mit dem Anti-Apartheid-Aktivismus zu befassen. Sie alle betonen das große Maß an Zuspruch, das dieser erfahren habe. Bislang haben sie es jedoch kaum unternommen, zu untersuchen und zu erklären, wie sich diese Unterstützung im Lauf der Zeit veränderte, oder der Frage nachzugehen, warum sich bestimmte Einzelpersonen und Organisationen in der Bewegung gegen das südafrikanische Apartheidregime engagierten.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Simon Stevens
URL:http://www.zeithistorische-forschungen.de/sites/default/files/medien/material/2016-2/Stevens_2012.pdf
Parent Title (German):Moral für die Welt? Menschenrechtspolitik in den 1970er Jahren
Publisher:Vandenhoeck & Ruprecht
Place of publication:Göttingen
Editor:Samuel Moyn, Jan Eckel
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2017/01/17
Date of first Publication:2017/02/16
Publishing Institution:Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) - Leibniz Centre for Contemporary History Potsdam (ZZF)
Release Date:2017/02/16
First Page:316
Last Page:342
ZZF Chronological-Classification:1970er
ZZF Topic-Classification:Politik
Postcolonial Studies
Transnationale Geschichte
Dekolonisation
Menschenrechte
Opposition
Race
Soziale Bewegungen
Protest
Widerstand
ZZF Regional-Classification:regional übergreifend
Europa / Westeuropa / Großbritannien
Zeithistorische Forschungen: Materialien zu Themenheften:2/2016 Apartheid und Anti-Apartheid 2/2016
Licence (German):License LogoMit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Autors / Verlags für Online-Ausgabe der Zeitschrift Zeithistorische Forschungen