Vielfältig und doch ein gemeinsames Grundmuster - die europäische Revolution von 1848/49

  • Im Zentrum dieses Aufsatzes steht die europäische Dimension der Revolution. Sie läßt sich auf knappem Raum freilich nicht gleichmäßig ausleuchten. Ich werde mich auf die städtische Revolution konzentrieren - den für den gesamten Revolutionsprozeß eminent wichtigen Agrarbereich also ausklammern - und hier wiederum vor allem die Entwicklungen und Ereignisse in den drei europäischen Revolutionsmetropolen Paris, Wien und Berlin in den Blick nehmen. Der preußischen Metropole gilt darüber hinaus besondere Aufmerksamkeit, weil sie sich im Revolutionsjahr zur informellen Hauptstadt des 1848/49 staatlich ja nur vorübergehend geeinten Deutschlands mauserte. Die folgenden Ausführungen gliedern sich in acht Abschnitte. Sie beginnen jeweils mit einer These, die dann in mehr oder weniger groben Strichen ausgemalt wird.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Rüdiger HachtmannGND
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.1.888
Parent Title (German):Zwischen Königtum und Volkssouveränität. Die Revolution von 1848/49 in Brandenburg
Publisher:Lang
Place of publication:Frankfurt am Main
Editor:Manfred Görtemaker, Kristina Hübner, Klaus Neitmann, Kärstin Weirauch
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2017/05/24
Date of first Publication:1999/01/01
Publishing Institution:Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V.
Release Date:2017/05/24
First Page:21
Last Page:40
ZZF Regional-Classification:Europa
ZZF Topic-Classification:Gesellschaftsgeschichte
Politik
Städte
ZZF Chronological-Classification:vor 1900
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz