• search hit 7 of 63
Back to Result List

Erinnerung und Gedächtnis

  • Gedächtnis und Erinnerung gehören heute zu den Schlüsselkategorien der Geistes- und Sozialwissenschaften.Gedächtnis und Erinnerung sind geläufige Begriffe, die in der Regel nur dahingehend differenziert werden, als dass das Gedächtnis die Erinnerung erst ermöglicht. Das Gedächtnis beinhaltet in diesem Sinne eine virtuelle und manifeste Infrastruktur. Menschen brauchen dabei nicht nur ein Gehirn als organische Basis, sondern sie sind in hohem Masse auf externe Erinnerungsspeicher unterschiedlichster Art angewiesen, um jene fragilen Bewusstseinsakte zu erzeugen, die gemeinhin Erinnerung genannt werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sabine Moller
URL:http://docupedia.de/zg/moller_erinnerung_gedaechtnis_v1_de_2010
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.2.323.v1
Document Type:Online Publication
Language:German
Date of Publication (online):2014/03/21
Date of first Publication:2010/04/12
Release Date:2014/03/21
Tag:Begriffe; Forschungsfelder
Edition:Version 1.0
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 90 Geschichte / 903 Wörterbücher, Enzyklopädien
ZZF Chronological-Classification:ohne epochalen Schwerpunkt
ZZF Regional-Classification:ohne regionalen Schwerpunkt
ZZF Topic-Classification:Gedächtnis
Begriffe
Portal:Docupedia-Zeitgeschichte
Licence (German):License LogoClio Lizenz