• search hit 5 of 155
Back to Result List

Ökologischer Notstand und sozialer Protest. Ein umwelthistorischer Blick auf die Reformunfähigkeit und den Zerfall der Sowjetunion

  • Bei einer Autopsie der Sowjetunion könnten Historiker auf dem Totenschein vermerken: »Verstorben an Ökozid«. Diese provokante These zweier renommierter westlicher Experten kann den Zerfall der Sowjetunion natürlich nicht hinreichend erklären. Aber aus umweltgeschichtlicher Sicht werden aufschlussreiche Aspekte sowjetischer Geschichte deutlich, die sonst allzu leicht durch das Raster historischer Forschung fallen. So lag die primäre Ursache für den Niedergangsprozess des ersten sozialistischen Staats auf Erden in seinem immer offensichtlicheren Mangel an wirtschaftlicher Leistungskraft, der nicht zuletzt auf den fortgesetzten Raubbau an Natur und Gesellschaft zurückzu-führen ist. Die Sowjetunion erwies sich als unfähig, sich den Bedingungen des postindustriellen Wandels im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts anzupassen. Der britische Historiker Eric Hobsbawm brachte es auf den Punkt, als er schrieb, die Sowjetunion hätte »mit wahrhaft titanischen Anstrengungen die beste Wirtschaft der Welt nach den Maßstäben der I890er-Jahre aufgebaut.« Mit ihrem »ziemlich archaischen, auf Eisen und Rauch beruhenden Industriesystem« geriet sie in den 1970er- und 1980er-Jahren immer tiefer in den Strudel ihres politischen und wirtschaftlichen Niedergangs.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Klaus Gestwa
URL:http://www.zeithistorische-forschungen.de/sites/default/files/medien/material/2012-1/Gestwa_2003.pdf
Parent Title (German):Archiv für Sozialgeschichte
Document Type:Journal Article
Language:German
Date of Publication (online):2014/02/12
Date of first Publication:2003/01/01
Release Date:2014/02/12
Volume Number:43
First Page:325
Last Page:348
ZZF Chronological-Classification:20. Jahrhundert
1980er
1990er
ZZF Topic-Classification:Soziales
Politik
Umwelt
ZZF Regional-Classification:Europa / Osteuropa / UdSSR/Russland
Zeithistorische Forschungen: Materialien zu Themenheften:1/2012 Offenes Heft (Zeitgeschichten der Umwelt) 1/2012
Licence (German):License LogoMit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Autors / Verlags für Online-Ausgabe der Zeitschrift Zeithistorische Forschungen