Die erste antisemitische Karikatur?

  • Die älteste bekannte antijüdische Karikatur ist eine Zeichnung – eigentlich ein detailliertes Gekritzel – am oberen Rand eines königlichen englischen Steuerprotokolls von 1233. Sie zeigt drei merkwürdig aussehende Juden, die sich in einem schematisch dargestellten Schloss befinden, das von einer Gruppe karikaturesker, gehörnter Dämonen mit schnabelartigen Nasen angegriffen wird. Ein weiterer größerer Dämon in der Mitte des Schlosses zeigt auf die sonderbar langen Nasen zweier Juden, als ob er die Ähnlichkeit zwischen ihren Profilen und seinem eigenen betonen wollte. Diese kleine Kritzelei ist so etwas wie eine Celebrity unter Historiker*innen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sara Lipton
URL:https://www.visual-history.de/2020/03/30/die-erste-antisemitische-karikatur/
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok-1740
Publisher:ZZF - Centre for Contemporary History: Visual History
Place of publication:Potsdam
Document Type:Online Publication
Language:German
Date of first Publication:2020/03/30
Release Date:2020/04/01
ZZF Regional-Classification:Europa / Westeuropa / Großbritannien
ZZF Topic-Classification:Antisemitismus
ZZF Chronological-Classification:vor 1900
Portal:Visual-History
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz