• search hit 28 of 28
Back to Result List

Tendenzen und Probleme der neueren Holocaust-Forschung: Eine Einführung

  • Die Holocaust-Forschung hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten internationalisiert, zugleich aber auch immer stärker ausdifferenziert und spezialisiert. Dabei entstanden regelrechte Sub-Disziplinen, etwa die »Täterforschung«, und viele Forschungsergebnisse sind – auch bedingt durch mangelnde Sprachkenntnisse – selbst für Spezialisten kaum noch zu überschauen. Mit diesem Band legen wir nun eine Einführung in die verschiedenen Forschungsansätze vor und diskutieren zugleich die Frage, in welche größeren historischen Zusammenhänge der Holocaust eingeordnet werden kann bzw. muss. Dabei geht es um Kernfragen künftiger Forschung ebenso wie um grundsätzliche Probleme, die durch die Internationalisierung und Ausdifferenzierung der Forschung entstanden sind

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Frank BajohrGND, Andrea Löw
URL:http://www.zeithistorische-forschungen.de/sites/default/files/medien/material/2008-3/Bajohr_Loew_2015.pdf
Parent Title (German):Der Holocaust. Ergebnisse und neue Fragen der Forschung
Publisher:Fischer Taschenbuch
Place of publication:Frankfurt am Main
Editor:Frank Bajohr, Andrea Löw
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2016/11/03
Date of first Publication:2017/02/16
Publishing Institution:Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) - Leibniz Centre for Contemporary History Potsdam (ZZF)
Release Date:2017/02/16
First Page:9
Last Page:30
ZZF Chronological-Classification:20. Jahrhundert
1940er
ZZF Regional-Classification:Europa
Europa / Westeuropa / Deutschland
regional übergreifend
ZZF Topic-Classification:Nationalsozialismus
Gewalt
Holocaust
Migration
Faschismus
Antisemitismus
Flucht und Vertreibung
Widerstand
Zeithistorische Forschungen: Materialien zu Themenheften:3/2008 NS-Forschung nach 1989/90 3/2008 / Zum Thema
Licence (German):License LogoMit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Autors / Verlags für Online-Ausgabe der Zeitschrift Zeithistorische Forschungen