• search hit 10 of 46
Back to Result List

Geopolitik in der Emigration. Die Denkaufgabe 'Europa' in der Publizistik von Juliusz Mieroszewski

  • Die Pariser Emigrantenzeitschrift Kultura und ihr Chefredakteur Jerzy Giedroyc galten als ein Mythos im öffentlichen Bewusstsein der Polen sowohl zur Zeit des Kommunismus als auch nach seinem Zusammenbruch. Grażyna Pomian, die Herausgeberin einer zweibändigen Auswahl der Publizistik des Literaturinstituts in Maisons-Laffitte bei Paris, wo sich das geistige Zentrum des Periodikums befand, stellte fest: „1989 bekannte sich fast die ganze Opposition zur Lektüre der Kultura. Sogar diejenigen, die sie nie in der Hand gehalten hatten oder vielleicht nie vorher von ihr gehört hatten, verkündeten allen und überall, dass sie mit der Kultura aufgewachsen sind.“ Vielleicht war es das Bedürfnis, sich angesichts der grauen Realität des Kommunismus in die erhabene Welt der Intellektuellen zu begeben? Oder war es danach, im demokratischen Polen, der Wunsch, sich zu dem zu bekennen und sich mit dem zu identifizieren, wofür man in den vorangegangenen Jahrzehnten nicht die Kraft und den Mut gehabt hatte? Nach 1945 gelang es nicht vielen, an die Überwindung der sich auf dem ostmitteleuropäischen Territorium ausbreitenden Krake des Kommunismus zu glauben. Diejenigen, welche diesen Glauben in der Nachkriegszeit hegten und ihn mit immer neuen Mitteln und Konzepten aufrechtzuerhalten versuchten, wurden oft als realitätsferne Visionäre betrachtet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Paulina Gulińska-Jurgiel
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.1.942
Parent Title (German):Europa im Ostblock. Vorstellungen und Diskurse (1945 - 1991)/Europe in the Eastern Bloc. Imaginations and Discourses (1945–1991)
Publisher:Böhlau
Place of publication:Köln
Editor:José María Faraldo, Paulina Gulińska-Jurgiel, Christian Domnitz
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2017/06/14
Date of first Publication:2008/01/01
Publishing Institution:Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) - Leibniz Centre for Contemporary History Potsdam (ZZF)
Release Date:2017/10/26
First Page:341
Last Page:359
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 90 Geschichte / 909 Weltgeschichte
ZZF Chronological-Classification:1940er
1970er
1950er
1960er
ZZF Regional-Classification:Europa / Westeuropa / Großbritannien
ZZF Topic-Classification:Literatur
Kalter Krieg
Presse
Schriftenreihen des Zentrums für Zeithistorische Forschung:Zeithistorische Studien / Europa im Ostblock. Vorstellungen und Diskurse (1945–1991)/ Europe in the Eastern Bloc. Imaginations and Discourses (1945–1991) (Band 44)
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz