Es geht darum, ein Gleichgewicht zu finden. Die Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel im Interview

  • Im neuen Visual-History-Beitrag unterhält sich Janine Funke mit der Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel. Im Fokus stehen dabei das neu veröffentlichte Buch der Journalistin sowie ihr Umgang mit Nachrichten und Social Media. Auch die Stichpunkte Kriegsfotografie, Symbolbilder, Fake News und Transparenz kommen dabei zur Sprache.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Janine Funke
URL:https://visual-history.de/2022/09/20/funke-wurmb-seibel-es-geht-darum-ein-gleichgewicht-zu-finden/
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok-2415
Publisher:ZZF - Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung: Visual History
Place of publication:Potsdam
Document Type:Online Publication
Language:German
Date of first Publication:2022/09/20
Release Date:2022/09/24
ZZF Topic-Classification:Fotografie
Visual History
Krieg
Presse
ZZF Regional-Classification:Europa / Osteuropa
Asien / Südasien
ZZF Chronological-Classification:21. Jahrhundert
Web-Publications:Visual-History
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA 3.0 DE)