• search hit 1 of 1
Back to Result List

Formen des Erzählens in der Zeitgeschichte. Gegenläufige Trends und ihr Zusammenhang

  • Wie stellen sich aktuelle Tendenzen in der Zeitgeschichtsschreibung dar – im Vergleich mit dem auffällig gewachsenen Interesse literarischer Autoren für zeitgeschichtliche Themen? Welche Konvergenzen sind zu verzeichnen, und welche textsortenbedingten Differenzen bleiben? Sind die zeitgeschichtlichen Erzählmuster in diesem Umfeld vorwiegend konstant, oder gibt es strukturelle Veränderungen? Worauf lassen sich diese eventuell zurückführen?

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Daniel Fulda
URL:https://www.zeithistorische-forschungen.de/3-2009/4481
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok-1805
Parent Title (German):Zeithistorische Forschungen – Studies in Contemporary History
Publisher:ZZF – Centre for Contemporary History: Zeithistorische Forschungen
Place of publication:Potsdam
Document Type:Journal Article
Language:German
Date of Publication (online):2010/05/10
Date of first Publication:2010/05/10
Release Date:2020/07/16
Volume Number:6
Issue:3
First Page:435
Last Page:440
ZZF Regional-Classification:ohne regionalen Schwerpunkt
ZZF Chronological-Classification:1945-
ZZF Topic-Classification:Medien
Public History
Literatur
Historiographiegeschichte
Wissenschaft
Wissen
Portal:Zeithistorische Forschungen
Zeithistorische Forschungen: Originalbeiträge:3 / 2009 Populäre Geschichtsschreibung
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz