• search hit 33 of 41
Back to Result List

Unternehmerische und kompensatorische Netzwerke. Anregungen der Unternehmensgeschichte für die Analyse von wirtschaftlichen Netzwerkstrukturen in staatssozialistischen Gesellschaften

  • Der demokratische Zentralismus als das prägende Herrschaftsprinzip staatssozialistischer Gesellschaften, das nicht nur in der politischen Sphäre, sondern auch in der Staats- und Wirtschaftsordnung volle Gültigkeit beanspruchte, lässt die Frage nach möglicherweise daneben existierenden kooperativen „Netzwerken“ auf den ersten Blick als nachgeordnet erscheinen. Das Herrschaftsprinzip des demokratischen Zentralismus, das sei kurz in Erinnerung gerufen, stellte die wichtigste Grundlage für die zentralistische Leitung und den einheitlich-hierarchischen Aufbau des gesamten politischen, staatlichen und wirtschaftlichen Institutionengefiiges in den staatssozialistischen Gesellschaften dar. Legitimiert wurde es bekanntlich mit dem ideologischen Postulat, die sozialistische Gesellschaft bedürfe der einheitlichen und planmäßigen Führung durch die Partei der Arbeiterklasse, die deshalb keine konkurrierenden Macht- und Selbstbestimmungsansprüche neben sich dulden könne. Von der Partei wurde das Prinzip des demokratischen Zentralismus folglich nicht nur im eigenen Organisationsaufbau berücksichtigt, sondern - leicht abgewandelt - auch auf den ihrer Leitung subordinierten Staat sowie die ihm einverleibte Wirtschaft übertragen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Friederike Sattler
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok.1.509
Parent Title (German):Vernetzte Improvisationen. Gesellschaftliche Subsysteme in Ostmitteleuropa und in der DDR
Publisher:Böhlau
Place of publication:Köln
Editor:Annette Schuhmann
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2016/02/05
Date of first Publication:2008/01/01
Publishing Institution:Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) - Leibniz Centre for Contemporary History Potsdam (ZZF)
Release Date:2017/05/03
First Page:139
Last Page:155
ZZF Chronological-Classification:1970er
1950er
1960er
1980er
ZZF Regional-Classification:Europa / Westeuropa / Deutschland / DDR
Europa / Mittel-/Osteuropa
ZZF Topic-Classification:Staatssozialismus
Unternehmen
Schriftenreihen des Zentrums für Zeithistorische Forschung:Zeithistorische Studien / Vernetzte Improvisationen. Gesellschaftliche Subsysteme in Ostmitteleuropa und in der DDR (Band 42)
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz