• search hit 16 of 190
Back to Result List

Von der »großen Industrie« zum »Informationsraum«. Informatisierung und der Umbruch in den Unternehmen in historischer Perspektive

  • Wer sich heute über die Veränderung moderner Arbeit Gedanken macht, kommt an neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (I&K-Technologien) nicht vorbei. Ohne entsprechende Lösungen der Informationtechnologie (IT) sind aktuelle – und prominent diskutierte – Entwicklungen wie Cloud Working und Crowd Sourcing, permanente Erreichbarkeit und die damit verbundene Un-Kultur permanenter Verfügbarkeit in vielen Unternehmen ebenso wenig denkbar wie die Öffnung von Organisationsstrukturen durch den Einsatz von Social Media. Auch die häufig thematisierte Ökonomisierung der Binnenstrukturen und die verstärkte Shareholder Value-Orientierung in der Unternehmenssteuerung basieren wesentlich auf dem Einsatz von computergestützten Systemen des Enterprise-Resource-Planning. Nicht zuletzt spielen I&K-Technologien bei der Etablierung neuer Produktions- und Geschäftsmodelle sowie neuer Formen der Arbeitsorganisation eine wichtige Rolle und werden damit zum Ausgangspunkt von Veränderungen in der Arbeitswelt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andreas Boes, Tobias Kämpf, Thomas Lühr
Parent Title (German):Vorgeschichte der Gegenwart. Dimensionen des Strukturbruchs nach dem Boom
Publisher:Vandenhoeck & Ruprecht
Place of publication:Göttingen
Editor:Anselm Doering-Manteuffel, Lutz Raphael, Thomas Schlemmer
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2016
Release Date:2019/05/23
First Page:57
Last Page:78
ZZF Chronological-Classification:1945-
ZZF Topic-Classification:Wirtschaft
Informationsgesellschaft
Technik
Arbeit
Unternehmen
ZZF Regional-Classification:regional übergreifend
Zeithistorische Forschungen: Materialien zu Themenheften:2/2012 Computerisierung und Informationsgesellschaft 2/2012
Licence (German):License LogoMit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Autors / Verlags für Online-Ausgabe der Zeitschrift Zeithistorische Forschungen