The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 16 of 99
Back to Result List

Vernetzte Zeitgeschichte. Zum aktuellen Stand von Wissens- und Wissenschaftskommunikation im Internet. Einleitung

  • Der Erfolg der inzwischen nicht mehr ganz so neuen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie die damit verbundene Vervielfachung von Daten und Informationen bedeutet weiterhin eine Herausforderung für die Wissenschaft. Die Option des synchronen Zugriffs auf eine Vielzahl von Informationen, ihre Rasterung mittels Suchmaschinen und Datenbanken dynamisiert und dezentralisiert herkömmliche Wissensspeicher wie Archive, Bibliotheken oder Enzyklopädien. Dies wirft grundlegende Fragen auf: Wie kann zuverlässiges Wissen im Netz generiert, präsentiert und distribuiert werden? Wer bürgt bei einer Vielzahl dezentraler Informationskanäle für deren Validität und Stabilität?

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Katja Stopka
URL:https://www.zeithistorische-forschungen.de/2-2012/4722
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok-1594
Parent Title (German):Zeithistorische Forschungen – Studies in Contemporary History
Publisher:ZZF – Centre for Contemporary History: Zeithistorische Forschungen
Place of publication:Potsdam
Document Type:Journal Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/09/07
Date of first Publication:2012/09/07
Release Date:2019/08/21
Volume Number:9
Issue:2
First Page:277
Last Page:278
ZZF Chronological-Classification:2000er
1990er
21. Jahrhundert
ZZF Regional-Classification:ohne regionalen Schwerpunkt
ZZF Topic-Classification:Kommunikation
Medien
Historiographiegeschichte
Computerisierung
Digital Humanities
Wissenschaft
Wissen
Portal:Zeithistorische Forschungen
Zeithistorische Forschungen: Originalbeiträge:2 / 2012 Computerisierung und Informationsgesellschaft
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz