• search hit 8 of 10
Back to Result List

Lernprozesse mit Hindernissen. Berichte über deutsche Unternehmerreisen in die USA und nach Japan 1945–1970

  • Seit der Industrialisierung gehören Auslandsreisen zu den bevorzugten Informations- und Wissensquellen deutscher Unternehmer. Wichtigstes Reiseland war in der Frühphase der Industrialisierung zunächst England als „first industrial nation“. Deutsche Unternehmer importierten von dort technische Innovationen und Know-How, auf legalem oder auch auf illegalem Wege und in Form von Industriespionage. Ab Ende des 19. Jahrhunderts wurden die USA für deutsche Unternehmer interessanter, wohingegen Japan erst weit nach dem Zweiten Weltkrieg ins Blickfeld geriet. Während zwischen den „westlichen“ Industrienationen der Informationsfluss vergleichsweise unproblematisch verlief, gab es im japanischen Fall erhebliche interkulturelle Hürden zu überwinden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christian Kleinschmidt
URL:https://www.zeithistorische-forschungen.de/2-2009/4553
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok-1822
Parent Title (German):Zeithistorische Forschungen – Studies in Contemporary History
Publisher:ZZF – Centre for Contemporary History: Zeithistorische Forschungen
Place of publication:Potsdam
Document Type:Journal Article
Language:German
Date of Publication (online):2010/02/15
Date of first Publication:2010/02/15
Release Date:2020/08/28
Volume Number:6
Issue:2
First Page:302
Last Page:314
ZZF Regional-Classification:Europa
Europa / Westeuropa
Europa / Westeuropa / Deutschland
Amerika
Amerika / Nordamerika
Amerika / Nordamerika / USA
Europa / Westeuropa / Deutschland / Bundesrepublik
regional übergreifend
Asien
Asien / Ostasien
Asien / Ostasien / Japan
ZZF Chronological-Classification:1940er
1950er
1960er
1945-
ZZF Topic-Classification:Wirtschaft
Kultur
Kommunikation
Transnationale Geschichte
Amerikanisierung
Arbeit
Transfer
Unternehmen
Verflechtung
Portal:Zeithistorische Forschungen
Zeithistorische Forschungen: Originalbeiträge:2 / 2009 Fordismus
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz